Drucken

Elektrotherapie

Beginn:
17. Mär 2018
Ende:
keine Angabe
zuletzt aktualisiert:
21. Feb 2018
Kurs-Nr.:
1405
Preis:
80,00 EUR
Ort:
Gruppe:
Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Masseure, med. Bademeister,
Level:
keine Angabe
Dozent(en):

Beschreibung

Elektrotherapie

Unter dem Begriff Elektrotherapie werden eine ganze Reihe Verfahren beschrieben, bei denen elektrische Energie zu Heilzwecken bei verschiedenen Krankheitsbildern eingesetzt wird. Die Entscheidung welche Stromform bei welchem Krankheitsbild ausgewählt wird, liegt sehr oft im Ermessen des Therapeuten. Aus diesem Grund sind genaue Kenntnisse über die Wirkung und Auswirkung der einzelnen Ströme auf den Patienten notwendig. In diesem Kurs werden theoretische Kenntnisse und ihre Umsetzung anhand verschiedener Krankheitsbilder vermittelt. Die Möglichkeiten, die moderne Stromformen heute bieten, werden sehr oft nicht ausgeschöpft. Über Erfolg und Misserfolg einer Schmerzbehandlung beispielsweise mit TENS-Strömen entscheiden unter Umständen nur die Auswahl der richtigen Stromform, der richtigen Behandlungsparameter oder auch nur die korrekte Elektrodenposition.

Bei Applikationen mit Interferenzströmen werden anhand verschiedener Therapiebeispiele Möglichkeiten der Veränderung der Trägerfrequenz und der Wirkfrequenz gezeigt. Beim praktischen Arbeiten wird den Kursteilnehmern die Applikation sowohl mit automatisch rotierendem Vektor, als auch mit manuell eingestelltem Vektor gezeigt.

Bei der therapeutischen Anwendung im Simultanverfahren Strom /Schall wird der elektrischen Komponente eine mechanische und bei Bedarf und Notwendigkeit auch eine thermische Komponente hinzugefügt.

Kursinhalte/Lehrinhalte
• Auffrischung des Grundlagenwissens zur Elektrotherapie

• Interferenzströme in der praktischen Anwendung
     ➢ Bipolare Interferenz
     ➢ Tetrapolare Interferenz
• TENS-Ströme in der praktischen Anwendung
• Ultraschallwärmetherapie
     ➢ Konstanter Schall
     ➢ Impulsschall
• Ultraschallsimultanverfahren in Theorie und Praxis
     ➢ Ultraschall in Kombination mit Interferenz
     ➢ Ultraschall in Kombination mit TENS 

Referent

Georg Zabawa M.A.

UE/FP

10/10

Termin

Kurs-Nr. 1405
17.03.2018

Ort

Fortbildungszentrum Rhein-Kolleg An der Alten Eiche 10, 53340 Meckenheim

Gebühr

Mitglieder 80,00 €
Nichtmitglieder 100,00 €

Uhrzeiten

9:00 – ca. 17:30 Uhr

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Masseure und med. Bademeister

 


Kategorie